MausMobil - Multplikatoren

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Eine Initiative des Vereins MausMobil Koblenz e.V.
mit Unterstützung der Multimediainitiative der Landesregierung, rlpinform im
Ministerium des Inneren und für Sport und Infrastruktur

Die Idee und Umsetzung:

Wir beraten neue Initiativen die ohne Basiswissen / Mittel eine PC-Grundlagenausbildung für Senioren in Form von „Hilfe zur Selbsthilfe“ planen. Wir geben Ratschläge zur Findung von Sponsoren und Unterstützern damit in Anlehnung an unseren Erfolg, sich Andere ähnlich organisieren und später entsprechend realisieren. Wir möchten unser Erfahrungswissen an Andere kostenlos weiter geben. Die Idee basiert auf vielen Anfragen nach Presseveröffentlichungen. Eine Beratung durch uns erfolgt in der Regel durch Besuche vor Ort, Telefonate, E-Mails und kleine Diskussionsrunden verbunden mit einem kurzen Referat. Wir tragen damit dazu bei, dass viele ältere Menschen, unabhängig von ethnischer Herkunft, Bildung / Vorbildung dennoch eine Lernchance in diesem Bereich haben. Auch Menschen die erfolglos PC Senioren-Kurse bei etablierten Bildungsträgern, besucht haben, freuen sich über unser neues Angebot so auch die neuen Medien für sich nutzen zu können. Die so entstehenden Gruppen werden Bindeglied und Ergänzung und nicht Konkurrenz für örtliche Bildungseinrichtungen wie z.B. VHS.

Besonders aktiven älteren Frauen, Migranten und immobilen Menschen wird in kleinen Lerngruppen der PC als selbstverständliches Instrument des Alltags aktiv und kreativ, ohne Berührungsängste und Lernzwang, langsam „auf Augenhöhe“ näher gebracht. Die o.a. Personenkreise fallen in unserer Gesellschaft nicht auf und artikulieren ihre Bedürfnisse nicht, weil „Nonliner“ (welche Wortschöpfung?) durch unsere Mediengesellschaft in Teilen wie Analphabeten behandelt werden.

Unsere achtjährige Erfahrung ist zwischenzeitlich durch die Medien mittlerweile landesweit bekannt. Uns erreichen immer mehr Anfragen von Initiativen und Kommunen, die um Unterstützung beim Aufbau eines eigenen PC-Helfer-Angebots (Senioreninternetcafes) nachfragen. Dafür stellen wir uns im Rahmen unser Mittel z.B. für Informationsveranstaltungen gerne zur Verfügung, damit sich weitere PC-Seniorenangebote möglichst flächendeckend in Rheinland-Pfalz etablieren.

Diese Unterstützung betreiben wir Vereinsintern als eigenständiges Projekt. Als weiteres Hilfsmittel haben wir Informationsmaterial sowie eine Projektanlaufstelle eingerichtet, die in späterer Zusammenarbeit auch die Möglichkeit eröffnet, geeignetes Lehr / Lernmaterial in Listenform zu benennen und ggf. Basismaterial zur eigenen Weiterentwicklung an neu gegründete Initiativen abzugeben.

 

Wenn auch Sie an die Gründung eines Senioren Internet Cafe's / PC-Initiative denken und unsere kostenfreie Unterstützung möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .